Organisation & Agilität

Organisation & Agilität – Mit unserer Begleitung Ihren Wandel meistern!

Die Zukunft hält großes Entwicklungspotenzial für Organisationen bereit, das es zu nutzen gilt – je früher, desto besser! Denn Gesellschaften und Märkte sind weltweit in Umbruch und Neuorientierung, was mehr denn je die innovative Anpassung und Weiterentwicklung bestehender Strategien, Organisationsstrukturen und -kulturen erfordert – insbesondere in den Bereichen Führung, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Mit uns haben Sie einen verlässlichen Partner und ein Team von Expert:innen an Ihrer Seite, die Sie mit Weitblick und Empathie, Sachverstand und Erfahrung sicher durch die verschiedenen Strömungen Ihrer Transformationsprozesse navigieren und gemeinsam neue und tragfähige Lösungen entwickeln und etablieren: Hin zu mehr Resilienz und Zukunftserfolg!

Ihr*e Ansprechpartner*in

Robin Dewald

Organisationsberater

Lösungsschmied

0211/ 5136973 - 21

dewald@imap-institut.de

Die richtigen Strukturen und Fähigkeiten ausbilden, um Ihre Strategie erfolgreich zu verfolgen

Gesellschaftliche Trends, Markttrends, Technologie, Innovation – wie kann Ihre Organisation sich für Kommendes rüsten? Indem sie ein zeitgemäßes, zukunfts- und wettbewerbsfähiges Organisationsdesign entwickelt, einführt und erfolgreich umsetzt.

Sie benötigen einen Plan, der auf dem aktuellen Zustand Ihres Unternehmens aufbaut: Auf Ihrer Kultur, Ihrem Zweck und Ihrem Betriebsmodell. Gleichzeitig ist es notwendig, sich auf die Zukunft zu konzentrieren: Welche Fähigkeiten werden Sie brauchen, um auch morgen erfolgreich zu sein? Kernfragen und Grundlagen eines zeitgemäßen Organisationsdesigns erfordern als ersten Schritt, Bestehendes kritisch zu analysieren und Strategisches zu klären. Das ist eine unserer Stärken.

Das Organisationsdesign legt dabei klare Rollen und Prozesse fest, die es Ihren Mitarbeitenden ermöglichen, ihre beste Arbeit zu leisten: Mit mehr Eigenverantwortlichkeit und Beteiligung – und weniger vergeblichem Aufwand. Es schafft integrative Ansätze, durch die Ihre Teams gemeinsam an einem Strang ziehen. Und vor allem macht ein gutes Organisationsdesign Sie selbst als Leitung flexibler - bereit für Veränderungen, wenn Gesellschaft, Markt und Stakeholdergruppen es erfordern. Zum Organisationsdesign gehören u. a.: Ihre Struktur, bereichsübergreifende Verknüpfung, Produkte und Leistungen, Arbeitsbedingungen, Personalsystem und Entscheidungsregeln.

Wir nehmen uns der komplexen Aufgabe an, Ihr Organisationsdesign zu verstehen und erfolgskritische Hebel mit Ihnen zu nutzen. Als Expert:innen für Organisationsdesigns können wir Sie darin unterstützen, Ihre Teams sowohl für Ihre Strategie als auch für Ihre beabsichtigte Struktur zu begeistern. Darüber hinaus wissen wir, wie man diese erste Zustimmung effektiv in die Tat umsetzt - und wie man unter Berücksichtigung von Haltungen und Arbeitsweisen Mitarbeitende transformativ überzeugen kann.

Zu all dem unterstützen wir Sie mit modernen Designs und Tools, beispielsweise zu:

  • Prozessorganisation
  • Personalentwicklung
  • Führung
  • Nachhaltigkeit
  • Digitalisierung

Sichert Ihre Kultur Ihre Zukunftsfähigkeit?

Inzwischen ist es eine allgemein akzeptierte Erkenntnis: Ihre Kultur ist die DNA Ihrer Organisation. Diese wächst wie die Jahresringe eines Baums und entwickelt sich im täglichen Miteinander stetig weiter. Sie ist tief in den Werten, Annahmen, Einstellungen und Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeitenden verankert. Sie ist der ‚Klebstoff‘, der Ihre Organisation zusammenhält – und einzigartig macht.

Ihre Organisationskultur ist somit Ihre Basis: Sowohl Ihre Strategie als auch Ihre Prozesse leben nur mit und innerhalb Ihrer Kultur. Hat sie mit dem Organisationsdesign und den Strategien Ihrer Organisation eine gute Passung, dann verbessert sie das Engagement der Mitarbeitenden, verringert Risiken und Verzögerungen, beschleunigt Ihre Transformationsprozesse und Ihr Wachstum und stärkt so auch Ihre Marke, sowohl nach außen als auch nach innen – letztlich bestimmt sie die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation.

Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, identifizieren Ihre Mitarbeitenden sich weniger mit ihrer Arbeit, werden nicht so produktiv sein und im schlimmsten Fall Ihre Organisation verlassen. Ihre Organisation könnte Ziele verfehlen – und Veränderungen werden sich schwieriger gestalten. Wir unterstützen Sie dabei, sich über ihre Organisationskultur bewusst zu werden, um sicherzustellen, dass diese für und nicht gegen Sie arbeitet.

Wir sind überzeugt,  dass  nachhaltige,  erfolgreiche  Transformations- und Optimierungsprozesse  immer auch als Kulturentwicklungsprozesse  zu verstehen sind. Daher arbeiten wir mit Ihnen zusammen und blicken auf das, was schwer in Worte zu fassen ist – Ihre Organisationskultur und die damit einhergehenden Entscheidungsprämissen. Wir unterstützen Sie im Schaffen von Bewusstseinswandel auf allen Ebenen – mit dem in den Mitarbeitenden wachsenden Wunsch, Dinge anders zu machen, und mit ebenfalls wachsender Energie, Verhaltensänderungen in großem Umfang aufrechtzuerhalten.

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Transformationsprozesse in Ihrer Organisationskultur zu verankern und zu fördern. Denn wenn die Kultur stimmt, wird alles andere folgen.

Sind Sie ‚fit for Purpose‘ im 21. Jahrhundert?

Wo stehen Sie als Organisation? Können Sie das Tarzanseil nehmen, um aus der Vergangenheit in die Zukunft zu schwingen – oder ist der Weg eine Reise, bei der jeder einzelne Schritt wohl überlegt sein will? Was möchten Sie dabei an gewachsenen Strukturen Ihrer Organisation bewahren? Wie schnell möchten Sie auf komplexe Neuerungen in der Welt um uns herum zukunfts- und anschlussfähig reagieren?

Basierend auf einer Analyse des Ist-Stands Ihrer Organisationskultur arbeiten unsere erfahrenen Expert:innen wertebasiert und partizipativ mit Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen am Design und der entsprechenden Umsetzung dynamischerer und flexiblerer Strukturen und Prozesse in komplexen Zeiten.

Warum das Ganze? Damit Ihre Teams sich in Richtung einer agileren und stärker selbstorganisierten Haltung entwickeln können, auf Basis derer sie stärker co-kreativ, potenzialentfaltend und lösungsorientiert wirken können.

Wir entmystifizieren das Buzzword „Agilität“ und sehen uns nicht als agile Puristen. Unser Anspruch ist es, Agilität mit Ihnen dort einzusetzen, wo sie die größtmögliche Wirkung entfalten kann – sei es in einzelnen Teams, in einzelnen Geschäftsprozessen oder in Ihrer gesamten Organisation.

Wo beginnen? Mit unserem Agilitäts-Check!
Es ist einerseits wichtig, dass Organisationen wissen, wie stark agile Denkweisen (auch bekannt als „agiles Mindset“) bereits verankert sind, andererseits wie weit agile Prozesse bereits in den Alltag gefunden haben. Das herauszufinden benötigt eine fokussierte Analyse.  

Genau hier kommt unser Agilitäts-Check zum Einsatz: Darüber können Sie kostenlos herausfinden, wie stark agile Denkweisen und Prozesse bereits in Ihrer Organisation verankert sind. Beantworten Sie hierfür folgenden Fragebogen (ca. 7 Min.) und wir schicken Ihnen Ihren Agilitätsbericht zeitnah zu.  

Den Fokus auf das Wesentliche schärfen

Prozesse sind die Grundbausteine jedes organisationalen Handelns. Je bewusster und effizienter sie gestaltet werden, desto effizienter arbeitet Ihre Organisation.

Dabei gibt es keine allgemeingültige Lösung: Ihr individueller Ist-Stand bildet die Grundlage unserer Beratung. Ist in Ihrer Organisation alles bis ins kleinste Detail geregelt, sind Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten fest zugeteilt? Dann täte Ihnen unter Umständen eine größere Flexibilisierung gut. Oder gehören Sie zu jenen Agilitätschampions, die fest auf Selbstorganisation und flache Hierarchien setzen? In diesem Fall kann ein sanfter Wandel hin zu mehr Rollenklarheit eine verstärkte Orientierung und größere Effizienz ermöglichen. Prozessoptimierung ist also immer eine Abwägung von Ausgangslage und Zielen.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen analysieren unsere erfahrenen Expert:innen gemeinsam mit Ihnen ihre bestehende Prozessinfrastruktur und leiten entlang Ihrer strategischen Ziele die optimalen Schritte zur weiteren Prozessoptimierung ab. Wir planen gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen, begleiten auf Wunsch deren gestaffelte Umsetzung und bieten Ihnen ebenfalls eine wissenschaftlich fundierte Evaluation als Erfolgskontrolle an.

Durch Haltungswechsel Freiräume zur Eigengestaltung ermöglichen

Die Zeiten klarer Anweisungen und kleinteiliger Kontrolle haben sich abgewechselt mit einem neuen ‚Zulassen‘: Also damit, Mitarbeiter:innen vertrauensvoll Freiräume zur Selbstorganisation und Übernahme von Eigenverantwortung und Eigengestaltung zu ermöglichen. Dieser Paradigmenwechsel basiert einerseits auf veränderten Lebensrealitäten und Erwartungen an wünschenswerte Arbeitskulturen. Gleichzeitig hat sich Selbstorganisation in der Praxis als äußert produktiv herausgestellt, wenn sie richtig umgesetzt wird.

Erfolgreiche agile Arbeitsmethoden zeichnen sich durch hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Schnelligkeit aus – Mitarbeitende vereinbaren ihre Art der Zusammenarbeit und ihren Weg zur gemeinsamen Zielerreichung kollegial und arbeiten transparent und verlässlich für ein gemeinsames organisationales Ziel. Hierbei geht es nicht um langwierige Diskussionen für einen gemeinsamen Konsens, sondern statt dessen um Entscheidungen mit dem kleinstmöglichen Widerstand.

Dabei ist in ‚alten‘ Organisationskulturen häufig ein interner Haltungswechsel gefragt – und bei Mitarbeitenden variiert oft der persönliche Wunsch danach, wie viel oder wie wenig klare Strukturen sie gerne noch hätten. Die neue Freiheit, sich selbst innere Struktur zu geben, braucht hier manchmal noch Übung. Das Gute ist, dass es viele Abstufungen gibt, die je nach Wunsch und Bedarf verschiedene Ausprägungen von Freiheit ermöglichen.

Wir begleiten und unterstützen Sie dabei, über mögliche erste Befangenheit hinweg die Transformation in agilere Gestaltung gelingen zu lassen – inklusive einer guten Übungs- und Fehlerkultur. IMAP besitzt hier nicht nur umfassende Erfahrung in der Arbeit mit unseren Klient:innen: Wir besitzen auch eine intensive Selbsterfahrung, basierend auf einem jahrelangen und fortlaufenden Prozess der Abwägung von Freiheit und Struktur.