Kommunales Integrationsmanagement

EFFIZIENT.

Endlich Synergieeffekte nutzen. Die Integration von zugewanderten Menschen ist in erster Linie ein kultureller Veränderungsprozess. Dieser muss durch intelligent vernetzte Organisationsstrukturen und Abläufe gesteuert werden. Doppelstrukturen vermeiden, alle Akteure einbinden, die Wirkung messen und nachbessern. Die Bedingungen für das kommunale Integrationsmanagement verändern sich schnell und erfordern ein ganz neues Maß an Zusammenarbeit und Transparenz.
IMAP zeigt wie Sie durch besseren Austausch, Digitalisierung sowie durch strukturelle Zusammenlegung zu einer neuen Art des kommunalen Integrationsmanagements finden.